Der Kälberjahrgang 2022

den Anfang hat in diesem Jahr Charlie vom Insbachtal  gemacht.

Die ersten Kälber von Weron of Highstone und er hat auch gleich mal gezeigt, das er den Rotfaktor hat.

Kürzlich war der Zuchtwart da und hat Charlie bewertet,
er hat sich Weron angesehen, die offizielle Körung wird im Sommer auf der Weide sein.




Und so ist jetzt eine bunte Kälberschar bei den Galloways vom Insbachtal unterwegs.
Mal sehen, was da noch so kommt....


Wotan vom Insbachtal
geb 21. März 22


Mutter : Charlie vom Insbachtal 888                                   Vater : Weron of Highstone n.n.b.

Das erste Kalb von Weron und dann gleichmal in ROT.


Wim vom Insbachtal
geb. 24. März 2022


Mutter: Lea von Apenberg 888                    Vater: Weron of Highstone n.n.b.

Nummer Zwei dann kurz darauf auch ROT, bei der roten Lea haben wir ein bisschen drauf gehofft.


Coco vom Insbachtal
geb. 10. März 2022



Mutter : Cinderella von Apenberg 888                     Vater: Weron of Highstone n.n.b.

Diese süße kleine Maus mit ihrer schwarzen Schnutte ist das achte Kalb von Cindy.


Wendelin vom Insbachtal
28.März 2022


Mutter : Lilly vom Insbachtal 888                       Vater:  Weron of Highstone n.n.b.

und Lilly hat sich dann für die Farbe dun entschieden



William vom Insbachtal
16.April 2022




Mutter : Sanna vom Insbachtal 888                         Vater : Weron of Highstone n.n.b.

von der Sanne ein Bullenkalb mit Namen William, ein neugieriger kleiner Kerl.






Waldo vom Insbachtal
20. April 2022

Mutter : Solara vom Insbachtal   888        Vater : Weron of Highstone n.n.b.
Waldo ist nun das vierte schwarze Bullenkalb von Solara in Folge. Ein zutraulicher Kerl, wie auch schon seine Brüder..


Wanja vom Insbachtal
29. April 2022



Mutter: Susanna vom Insbachtal  878                      Vater : Weron of Highstone n.n.b.

eine ganz besondere Farbe hat sich Susanna für den Wanja ausgesucht




Wim


0126